"EISZEIT - Leben im Extrem"

Ziel der Ausstellung:
Die Ausstellung zeigt die wichtigsten für die Kältesteppen der letzten Eiszeit charakteristischen Tiere, dazu gehören unter anderem:

Wollhaarmammut
Höhlenbär
Wollnashorn
Riesenhirsch
Steppenbison
Auerochse und
Wildpferd.

Der Nachbau einer Jagdhütte aus der Ukraine, die vor 15000 Jahren aus Mammutknochen gebaut wurde, sowie Repliken eiszeitlicher Jagd- und Kunstgegenstände geben einen anschaulichen Einblick in das Leben unserer Vorfahren.
Zu den Thema Eiszeit gibt es zwei Variaten der Ausstellung. Für detaillierte Informationen über die jeweilige Ausstellung "Tiere der Eiszeit" und "Jäger der Eiszeit" lesen Sie gerne unsere PDFs mit allen wichtigen Einzelheiten.